Winterwandern im Villgratental und Dolomiten

In dieser Woche werdet ihr die schönsten Seiten des Winters entdecken. Wir wandern mit euch durch unberührten Winterwald über tief verschneite Hochtäler zu den einsamen Almen. An herrlichen Aussichtspunkten machen wir Rast, wo das Panorama von den Dolomiten bis hin zum Großglockner reicht. Bei einer Touren werden wir einen Schlitten mitnehmen, der uns den Abstieg mit einer lustigen Abfahrt verkürzt. Auch die Dolomiten warten mit einer besonders eindrucksvollen Eisschlucht auf euch. Ihr werdet staunen. Mit Sicherheit werden es drei eindrucksvolle Tage für euch, auch können Nichtskiläufer teilnehmen denen das Wandern sonst nur im Sommer vorbehalten bleibt. Unser Ausgangspunkt ist eine schöne Pension in Sillian, von wo aus die Anfahrt zu den Tourenzielen nur sehr kurz ist.

 

Ablauf:

 

Anreise und Tourenbesprechung am Abend.

 

1.Tag
Villgratental: leichte Eingehtour mit Schneeschuhen auf einen aussichtsreichen Gipfel (600 Höhenmeter)

 

2. Tag:
Dolomiten: heute geht es mit Leichtsteigeisen in die Eisschlucht (250 Höhenmeter)

 

3. Tag
Dolomiten: die Steigeisen werden nun gegen Schneeschuhe und Schlitten getauscht (600 Höhenmeter)

 

 

Anforderungen:

2 bis 3 Stunden Wandern auf leichte Gipfel.

 


Geeignet für jeden, der gehen kann.
auch für Kinder ab 12 Jahren.

 

Termine:

05.01. - 07.01.18

11.01. - 14.01.18

14.01. - 17.01.18

18.01. - 21.01.18

21.01. - 24.01.18

 

Bei Gruppen ab 5 Personen Wunschtermin möglich!

 

Teilnehmerzahl:
4 - 8 Personen

 

Preis:

3 Tage Führung € 255,00 Führung mit staatl. gepr. Bergführer, inkl. Schneeschuhe, Leichtsteigeisen, Gurt, Helm, und Notfallausrüstung (VS-Gerät, Sonde, Schaufel), Abholservice von der Unterkunf in Sillian, Transfer zu den Tourenausgangspunkten und Fotoservice (exkl. Unterkunft)

zu den Fotos!