Skitourenwoche Lesachtal

 

 

Das Lesachtal hat durch seine nach Süden zum KarnischenKamm hin ansteigenden Seitentäler die meisten Pulverschnee Abfahrten Osttirols. Es zählt ähnlich wie das Villgratental zu den ursprünglichsten Tälern Mitteleuropas und ist dank seiner abgelegenen Lage noch vom Massentourismus verschont geblieben. Unter Insidern schon lange bekannt als eines der schneesichersten Gebiete südlich der Alpen.
Dort findest du alles von der leichten Einsteiger Touren mit 1.000 Höhenmeter, bis hin zu langen anspruchsvolle Skitouren mit steilen Abfahrten für ausdauernde Sportler. Auch bei Wind und schlechter Sicht gibt es immer noch die Möglichkeit auf Waldtouren unterwegs zu sein und die Abfahrten bei bestem Pulverschnee zu geniesen.

 

Anforderungen:

Skitourenwoche leicht - mittelschwer, Skitourenerfahrung und Spitzkehrentechnik erforderlich, Sicheres fahren in unterschiedlichen Schneearten und Kondition für Anstiege von 3 - 4,5 Std. und bis 1.300 Höhenmeter.

 

 

Wochenverlauf:

1. Tag: Einstiegstour 800 Höhenmeter mit LVS-Übung

2. Tag: Skitour mit 1000 Höhenmetern

3. Tag: Skitour mit 1100 Höhenmetern

4. Tag: Skitour mit 1000 Höhenmetern

5. Tag: Skitour mit 1300 Höhenmetern

Nach dem Abendessen gemütlicher Tourenabschluss mit Bilderschau von der Tourenwoche.

6. Tag: Abreise

 

Termine:

 

26.02. - 02.03.18

 

Bei Gruppen ab 5 Personen auch Wunschtermin möglich!

 

Teilnehmerzahl:

5 - 8 Personen

 

Preis:

pro Person € 375,00 Führung mit staatlich geprüften Bergführern,  inkl. Ergänzung der Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Sonde, Schaufel), Abholservice von der Unterkunft und Transfer zu den Tourenausgangspunkten und Fotoservice (exkl. Unterkunft)

 

zu den Fotos!