Auf Klettersteige über 3.000m (Dolomiten)

In 5 Tagen klettern wir in 5 verschiedenen Gebirgsgruppen auf 4 Dreitausender. Tofana, Cristallo, Fanes und Sextener Dolomiten mit Große Zinne,  das sind die klingenden Namen der großen Gipfel und Gebirgsgruppen  dieser Woche.

Nach dem Einklettern über die "Eisenwege" und an den bekannten Cinque Torri, ist dann als krönender Abschluss die Große Zinne (eine richtige Klettertour) geplant.

 

Anforderungen:

Klettersteig- Erfahrung, Schwindelfreiheit und Kondition für 6-7 Stunden und  bis zu 1.300 Höhenmeter pro Tag wird vorausgesetzt, dann wird euch diese Woche unvergesslich in Erinnerung bleiben.

Untergebracht seid ihr in einem ruhigen Hotel mit Sauna in Sillian.

 

 

Wochenverlauf:

1. Tag So.: Anreise nach Sillian, Ausrüstungskontrolle und Tourenbesprechung am Abend.

 

2. Tag Mo.: Als Tour zum kennen lernen besteigen wir einen etwas leichteren Dreitausender den Monte Cristallo-Mittelgipfel 3.163m.

Ein toller Ausblick von der längsten Hängebrücke in den Dolomiten erwarten euch.

 

3. Tag Di.: Die Tofana di Rozzes mit 3.225m der höchst Gipfel dieser Woche den wir über seine 800m hohe Westwand besteigen werden. Nicht nur der höchste Berg sondern auch einer der längsten Klettersteige in diesem Gebiet der zu Beginn über einen langer Kriegsstollen  nach oben führt, ist sehr fotogen. Am Gipfel hat man eine fantastisches Panorama auf unzählige Bergspitzen.

 

4. Tag Mi.: Die Südliche Fanesspitze ist der schwierigste Klettersteig dieser Woche. Nicht sehr lang aber äußerst steil führt die Ferrata "Tomaselli" auf den Gipfel. Senkrechte Passagen wechseln sich mit leichterem Gelände ab.

Am Gipfel ist man noch nicht am Ende denn auch der Abstieg ist ein Klettersteig.

 

5. Tag Do.: Ein etwas ruhigerer Tag zum ausrasten.

Beim Übungsklettern an den Cinque Torri, bereiten wir uns auf die Große Zinne vor. Klettern und Abseilen steht auf dem Programm.

 

6. Tag Fr.: Heute ist der große Tag wo wir das Erlernte vom Vortag gleich umsetzen können. Für die meisten Teilnehmer wird es die erste richtige Klettertour sein.

Über den Normalweg besteigen wir die Großen Zinne 2.999m eine leichte Klettertour im Schwierigkeitsgrad II - III.  Mit einer interessanten Bilderschau bei einem Glas Wein am Abend, geniesen wir noch einmal die tollen Erlebnisse der vergangenen Tage und lassen so diese Woche ausklingen.

 

7. Tag Sa.: Abreise

 

Termin:

 

07.08. - 13.08.16

 

Bei Gruppen ab 4 Personen Wunschtermin möglich!

 

Teilnehmerzahl:

4 - 6  Personen

 

Preise, Leistungen:

pro Person € 450,00

inkl. 5 Tage Führung mit staatl. gepr. Berg- und Skiführer, Klettersteigausrüstung, Abholservice von der Unterkunft und Transfer zu den Tourenzielen und zurück, Fotoservice (exkl. Unterkunft)

Für die Führung an der Große Zinne ist für 2 Teilnehmer ein Bergführer erforderlich!

 

zu den Fotos!