Gletscher-Grundkurs (Venedigergruppe)

Du wolltest immer schon über Gletscher auf einen hohen Berg steigen. Bisher fehlte dir aber immer die nötige Erfahrung und das Wissen über die Gefahren bei solchen Bergtouren. Das kannst du dir jetzt bei diesem Kurs aneignen.

Du erlernst außer der Seiltechnik auch das Erkennen und beurteilen der Gefahren, wie man sich in schwierigen Situationen auf Gletschern und steilen Schneefeldern Verhalten soll.

Jeden Tag werden wir im Gelände unterwegs sein und bei den Übungstouren auch einige Gipfel besteigen.

Am Ende des Kurses wir dann der Großvenediger 3.676m erstiegen und ihr könnt zeigen was ihr in dieser Woche alles gelernt habt.

 

Kursinhalt:

Anseilarten am Gletscher, Gehtechnik im Eis und Firn mit Steigeisen und Pickel, Rutschversuche, Verankerungen in Schnee und Eis, Rettungstechnik (Spaltenbergung, Selbstrettung), Orientierung, Ausrüstungskunde, alpine Gefahren. Im Verlauf der Ausbildung besteigen wir auch den Großvenediger 3.676m

Unser Stützpunkt ist die ideal gelegene Neue Pragerhütte in der Venedigergruppe, unweit des Gletscher. Der Hüttenwirt verwöhnt uns mit ausgezeichneter Osttiroler Küche.

 

Sonntag: Anreise und Aufstieg zur Neuen Pragerhütte, Gepäckstransport wird organisiert.

Freitag: Nachmittag Abstieg ins Tal und Übernachtung im Gasthof.

Samstag: Abreise.

 

Anforderungen:

Du musst keine Vorkenntnisse haben, die Ausdauer für

4 - 5 Stunden Aufstieg solltest du aber mitbringen.

 

Termine:

23.07. - 29.07.17

Bei Gruppen ab 5 Personen Wunschtermin möglich!

 

Teilnehmer:

5 - 6 Personen

 

Preis:

 

pro Person € 410,00 inkl. 6 Tage Führung und Ausbildung mit staatl. gepr. Berg- und Schiführer, Ergänzung von fehlender technischer Ausrüstung (Pickel, Steigeisen und Gurt) und Fotoservice. (exkl. Übernachtung und

Seilbahntransport)

 

zu den Fotos!